Der Rat hat entschieden!

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
liebe Teilnehmende,

die Online-Phase des 3. Kölner Bürgerhaushaltes dauerte vom 17. Oktober bis zum 13. November 2011. Am 28. Juni 2012 hat der Rat der Stadt Köln im Rahmen der Beschlussfassung des Haushalts 2012 über die Umsetzung der Vorschläge, die es in die Bestenlisten geschafft hatten, entschieden. Dem Ratsbeschluss vorausgegangen sind:

- die Auswertung Prüfung der Vorschläge durch die Stadtverwaltung
- die Vorberatung in den Bezirksvertretungen und Fachausschüssen
- das Votum des Finanzausschusses.

Die Dokumente zur Ratsentscheidung können Sie sich hier herunterladen:
https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2012/informationen

Die Bestenlisten finden Sie hier:
https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2012/node/205

Über den weiteren Verlauf des Bürgerhaushalts werden Sie weiterhin über den Newsletter informiert, oder Sie folgen uns auf Twitter: http://twitter.com/haushaltkoeln

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Redaktion Bürgerhaushalt

Grußwort zum Start der Online-Phase

[17. Oktober 2011]

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

nachdem die Stadt Köln Sie – die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt – bereits an der Aufstellung ihrer Haushalte für die Jahre 2008 und 2010 beteiligt hat, wird es auch in diesem Jahr ein neues Bürgerhaushaltsverfahren geben. Diese aktive Beteiligung steht wieder unter dem Motto "Deine Stadt, Dein Geld".

Bestenlisten, Beratung und Entscheidung

Aus den abgegebenen Bewertungen mit PRO oder KONTRA ist ein Ranking, also eine Reihenfolge entstanden. Der Rang wurde durch die Differenz der Pro- und Kontrastimmen ermittelt. Die 25 von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am höchsten bewerteten Vorschläge für jeden der drei Themenbereiche zuzüglich des Bereichs "Sparen" hat die Stadtverwaltung an den Rat zur Entscheidung über die Aufnahme in den Haushaltsplan weitergeleitet, insgesamt also 100 Anregungen.