B-25
Vorschlag B-25 von Kölnfan, 07. Januar - 8:06

Brunnen am Breslauer Platz für unseren FC-Hennes

Ohne den Stadtsäckel belasten zu wollen, rege ich einen Brunnen als Stiftung vom FC Köln an entweder am neu gestalteten Breslauer Platz oder alternativ am Wallrafplatz, der Rat möge eine Erlaubnis erteilen. Ich stelle mir eine, vom FC oder Fanclub gestiftete Bronzeskulptur vom Hennes-Geissbock vor.
Auf einer im gedrehten Schwanz eingeritzten Rinne können Besucher Münzen herab rollen lassen, die in eine vergittertes Loch fällt, das soll Glück bringen. Auf der Zunge aufgelegte Münzen, die in einen Fresskorb fallen, dem FC einen Sieg bescheren. Aus den Einnahmen sollen die Folgekosten finanziert werden.
Darüber hinaus stelle ich mir den Brunnen auf dem Breslauer Platz auch mit grünen, 2 m hohen Bäumchen und Blumenrabatten umrandet vor, denn gibt es, vom U-Bahn-Ausgang aus, leider im Umkreis von 200 m kein einziges grünes Blatt zu sehen, eine karstige Steinwüste.
* Stimmen Sie mit "Contra", wenn kein Brunnen gestiftet werden soll,
* Stimmen Sie mit "Ja", wenn der Hennes einen angemessenen Platz im Stadtbild bekommen soll.

  • Sparvorschlag
  • Innenstadt

Hinweis der Verwaltung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

bitte beachten Sie dass es nicht im Zuständigkeitsbereich der Stadt Köln liegt, das Sponsoringverhalten des FC zu beinflussen.

Ihre Redaktion Bürgerhaushalt

 

Kommentare

völliger Blödsinn.

völliger Blödsinn.
Darüberhinaus: siehe Hinweis der Verwaltung

Beachtung der Spielregeln

Hinweis der Moderation

Liebe Teilnehmende, bitte vermeiden Sie Ausdrücke wie "völliger Blödsinn", da sich andere Personen dadurch angegriffen fühlen könnten. Vertrauen Sie im Sinne eines konstruktiven Dialogs auf die Überzeugungskraft Ihrer Argumente. Vielen Dank und viel Vergnügen bei der weiteren Teilnahme am Dialog. Beste Grüße, Petra Schröter (Moderation)

Bei allem Respekt

man muss Blödsinn "Blödsinn" nennen dürfen. Manche Vorschläge entziehen sich einer rational orientierten Diskussion.

Nur ein Verein unter vielen ...

Warum sollte der FC das im öffentlichen Raum dürfen. Was ist dan mit dem KEC, Viktoria Köln, Fortuna Köln, ... SC West?
Wenn eine Mannschaft dann verschwindet (z. B. Saturn Köln) werden dann diese "Bauwerke" entfernt oder dürfen sie vom Gläubiger gepfändet und bei Ebay versteigert werden, um die Verbindlichkeiten abzutragen?

...und ich dachte, hier

...und ich dachte, hier sollen ernsthafte Vorschläge eingebracht werden.......

"Saturn" - Brunnen

Ich geh gern im "Saturn" einkaufen und mag Filme. Man könnte doch vor dem Kaufhof oder am Hansaring einen Brunnen aufstellen aus mariniertem Kakaobutterstein mit umlaufenden schwickgesietzten Saturnringen aus graugrüngeringelten sprenggehobelten Streicholzkreisen. Wenn man nun auf diesen Ringen ein 2-Euro-Stück 3 mal rumlaufen lässt, worauf dieses in einem marzipanfarbenen Sparschwein mit Langpanzerrüssel verschwindet und man gleichzeitig die Nationalhymne von Süd-Bayern absingt, während ein schwarzer Kater am Brunnenrand die Filmmelodie von "Indiana Jones" furzt, dann öffnet sich eine Klappe und man erhält eine zufällig ausgewählte DVD oder alternativ (für Touristen) einen Schokoladendom.

Vorschlag nicht nachvollziehbar

Der Vorschlag ist nicht nachvollziehbar!

Wir haben genug FC hier in

Wir haben genug FC hier in Köln. Die Einnahmemöglichkeit unabhängig von einem Sport- oder wie auch immer gearteten Sponsor ist aber nicht uninteressant. Sollte nur auch so formuliert werden, weil es hier um "Bürgergeld" geht. Nicht mehr und nicht weniger.

Kontakt

Ihre Ansprechpartner/innen bei der Kämmerei der Stadt Köln

Haushaltsinfos

Auf einen Blick: Erläuterungen und
Grafiken zum Thema Haushalt

Bürgerhaushalt.de

Deutschlandweite Informations- und Diskussionsplattform

Aktuelle Neuigkeiten

Neue Informationen zum Bürgerhaushalt