Ihre Ideen sind gefragt

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

mit dem Bürgerhaushalt 2013 möchten wir Sie erneut an der Entscheidungsfindung zur Aufstellung des städtischen Haushalts beteiligen. Diese Form des Bürgerdialogs hat sich bisher bereits in drei Bürgerhaushalten bewährt. Der Kölner Bürgerhaushalt ist richtungsweisend für unser Ziel, eine offene Dialogkultur in unserer Stadt weiter zu verankern.

Voraussetzung für einen Dialog "auf Augenhöhe" ist eine transparente und verständliche Information. Sie können sich auf dieser Internetplattform über die Haushaltslage, über wichtige finanzielle Entwicklungen sowie über den Haushaltsplanentwurf 2013/2014 informieren.

Die Daten zeigen es deutlich: Unsere Haushaltslage ist äußerst kritisch und wir müssen erhebliche Anstrengungen unternehmen, um den Haushalt auszugleichen und als Stadt langfristig handlungsfähig zu bleiben. Deshalb stellen wir Ihnen mit diesem Bürgerhaushalt zum ersten Mal auch Vorschläge zur Diskussion, die von der Verwaltung erarbeitet wurden, damit die erforderlichen Einsparungen erreicht werden können.

Bitte bringen Sie sich noch bis zum 1. Februar 2013 mit Ihren Beiträgen und weiteren Einsparvorschlägen ein und nutzen Sie vor allem auch die Möglichkeit, die vorgelegten Verwaltungsvorschläge zu diskutieren: Welchen Vorschlägen stimmen Sie zu, welche lehnen Sie ab, wo würden Sie selber Schwerpunkte für Einsparungen setzen?

Ich freue mich auf Ihre Beiträge und auf einen angeregten Haushaltsdialog!

Ihr

Jürgen Roters                    
Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Jürgen Roters

Kontakt

Ihre Ansprechpartner/innen bei der Kämmerei der Stadt Köln

Haushaltsinfos

Auf einen Blick: Erläuterungen und
Grafiken zum Thema Haushalt

Bürgerhaushalt.de

Deutschlandweite Informations- und Diskussionsplattform

Aktuelle Neuigkeiten

Neue Informationen zum Bürgerhaushalt