Kommentare

Soziale Verantwortung

Die meisten der Bürgerhäuser werden von allen möglichen Bevölkerungsgruppen genutzt.
z.B. kann man in der Mütze und in der Bütze (Bürgerzentrum Ehrenfeld) für kleines Geld essen und trinken. Wir brauchen niedrigschwellige Angebote. Die meisten Zentren werden auch in der Behindertenarbeit genutzt. Es finden Partys statt (Kennenlernpartys) die Veranstalter könnten sich keine teuer bezahlten öffentlich bezahlten Räume leisten und sie können das auch nicht über Eintrittsgelder herein holen, weil diese Zentren auch von Menschen mit sehr niedrigen Einkommen genutzt werden

Kurzsichtigkeit zahlt sich nicht aus!

Es ist ja mal wieder klar, dass genau die sozial wichtigen Projekte gekürzt bzw. gestrichen werden sollen. Wo sollen denn Kinder und Jugendliche hin. In den Bürgerhäusern haben sie hervorragendende Betreuung und auch die Möglichkeit aus ihrem sonstigen Umfeld zu entkommen. Hier wird mal wieder viel zu kurzfristig gedacht und der Einfluß dieser Häuser auf Kinder und Jugendliche völlig unterschätzt.

Bürgerhäuser Einsparung

Das kann doch wohl nicht wahr sein ... in Zeiten, in denen Kindern und Jugendlichen sowieso kaum noch nicht- kommerzialisierter Raum zur Verfügung steht, sozial Schwache zunehmend isoliert werden, weil sie sich viele Angebote nicht mehr leisten können undundund soll ausgerechnet an den Bürgerhäusern gespart werden ??? Per Definition sind sie "Häuser der Bürger" und zwar aller Bürger, ohne Einschränkung bezüglich Alter, Herkunft, Einkommen, Bildung. Nirgendwo sonst treffen so viele verschiedene Bevölkerungsgruppen so zwanglos aufeinander ... ganz zu schweigen von den kulturellen Angeboten und der Möglichkeit einer "Kultur von unten", in der Künstler abseits der großen, kommerziellen Spielstätten agieren können. Die Bürgerhäuser brauchen eher mehr Geld als weniger, damit sie ihre hervorragende Arbeit weiter fortsetzen können!

Unfasslich

Ich bin entsetzt, dass offenbar ernstlich in Erwägung gezogen wird, Bürgerhäuser zu schließen.
Hier würde ein soziokulturelles Angebot gerodet, was nie wieder nachwächst.

Bürgerhäuser

Die Bürgerhäuser sind wichtige Zentren der Veedels-Kommunikationen, zudem Orte, an den es möglich ist, Kultur in vielfältiger Form zu erleben. Die Bürgerhäuser dürfen in ihrer Finanzierung nicht weiter begrenzt werden

Unsere Kinder

Was ist mit unseren Kindern? Wo sollen die hin wenn Bürgerzentren geschlossen werden? Wie sollen sie sich individuell entwickeln? Wollen wir noch mehr Kinder und Jugendliche vor die Computer und Fernseher setzen?
Genau spart das Geld für noch eine U-Bahn Baustelle?

Stollwerk, Bürgerhaus

Das Bürgerhaus macht eine hervorragende soziale und kulturelle Arbeit. Dort zu sparen zu wollen ist wie eine Ohrfeige für alle Kölner.

Einsparungen bei den Bürgerhäusern

Die Bürgerhäuser erfüllen für viele Kölner eine ganz wichtige soziale Funktion, die unbedingt erhalten werden soll.

Bürgerhaus Stollwerck

Unterden heutigen Nutzern des Bürgerhauses könnte eine freiwillige Selbsteinstufung der Miet- oder Benutzungsgebühren erfragt werden. Ziel: höhere Einnahmen

Das Stollwerck ist ein

Das Stollwerck ist ein überaus guter Ort für viele verschieden Gruppen. Ich mag speziell die Konzerte von weniger bekannten Bands, wie beispielsweise kürzlich Seether. War sehr gut.

Seiten

Kontakt

Ihre Ansprechpartner/innen bei der Kämmerei der Stadt Köln

Haushaltsinfos

Auf einen Blick: Erläuterungen und
Grafiken zum Thema Haushalt

Bürgerhaushalt.de

Deutschlandweite Informations- und Diskussionsplattform

Aktuelle Neuigkeiten

Neue Informationen zum Bürgerhaushalt