174
Vorschlag 174 von Gast, 19. November - 16:39

Kunstrasenplatz Meschenich vorziehen

Der Achsenplatz und das Clubheim des SC Meschenich wird nicht nur vom Verein mit 218 Jugendlichen, sondern ebenfalls von der Ketteler Grundschule für ihren Sportunterricht und die Bundesjugendspiel, den 5 Kindergärten und dem Verein Kidsmiling der Jugendlichen kostenlosen Sport anbietet genutzt. Leider soll der Aschenplatz erst frühstens ab 2017 zu einem Kunstrasenplatz umgebaut werden. Der Zustand des Platzes und des Clubheim ermöglichen leider keinen durchgänigen Sportbetrieb, bei Regen eine riesige Pfütze und bei Sonne eine Staubwolke die die ganze Umgebung einnimmt. Der zulauf wird immer größer durch die Bevölkerungspolitik, da muss einfach der Sportplatz duchgehend bespielbar sein oder wollen wir das die Kinder auf der Straße rumhängen und auf dumme Gedanken kommen? Hier muss sich jetzt bewegt werden und nicht erst 2017, wenn mann von der Planung bis zur fertigstellung von der Stadt Köln nochmal 2 Jahre einplant würde dieser erst 2019 realisiert.

  • Ausgabevorschlag
  • Rodenkirchen

Kommentare

Luxus ist was anderes

Solange die Stadt Geld für eine Rheinboulevard und Millionen für neue Museen hat, empfinde ich Geld, was für Kinder ausgegeben wird nicht als Luxus

Kinder

Richtig ist, dass so lange wie Geld für Prestigebauten da ist, auch etwas für Kinder getan werden kann und muss. Aber, dies darf sich nicht immer nur auf eine Sportart beziehen. Derzeit werden jedes Jahr für mehrere Millionen Euro Fußballplätze auf Kunstrasen umgebaut. Gleichzeitig wird bei anderen Sportarten massiv gespart. Das kann und darf nicht sein. Hier muss das Geld gleichmäßiger verteilt werden. Eine Sanierung ist auch mit einem günstigeren Ascheplatz möglich.
Wenn also nur wenig bis kein Geld zur Verfügung steht, so darf es eben keine teuren Luxussanierungen geben.

Kunstrasenplatz Meschenich

Der Sportplatz Meschenich ist wirklich in einem nicht zumutbaren Zustand.Ständig Trainingsausfälle durch rießen Wasserpfützen,Fluhtlichtanlage fällt ständig aus da die Feuchtigkeit hineingedrungen ist.Abgesehen von der Umkleide und den notgedrungenen Bauwagen möchte ich nicht sprechen.Es ist wirklich kein Zustand.Da muss endlich was geschehen um dieses Verein zuhalten.Wer will den sein Kind weiter fördern wenn die Spielmoglichkeiten sowie die Trainingseinheiten nicht mehr gesichert sind.Auf dauer wird es nur Abgänge geben und dem Fussball in Meschenich nur noch ein Ende vorbestehen.Manch andere Plätze werden vernünftig saniert,mit viel weniger Spiebetrieb.Da fragt sich doch Jeder warum Meschenich sich immer vertrösten muß?

Bevölkerungpolitik?

Was meinen Sie mit Bevölkerungspolitik?

Ich möchte damit sagen das

Ich möchte damit sagen das wir ein Multikulturelles Dorf sind und für uns alle wichtig ist einen gemeinsamen Treffpunkt zu haben um voneinander und miteinander zu verstehen! Und da ist der Sportplatz bei uns im Dorf für die Jugend eine wichtig Anlaufstelle. Nur dieser Treffpunkt sollte annehmbar sein. Einige haben ja auch schon das Clubheim angesprochen und ich finde auch das beides erneuert werden sollte bzw. muss.

Kunstrasenplatz

Als ehemalig Betroffener möchte ich dazu sagen wer selber spielt würde bestimmt allein aufgrund der Verletzungsgefahr wie z.B Schürfwunden, Umknicken in vorhandenen Löchern... immer einen Kunstrasenplatz bevorzugen.
Hauptgrund für eine schnellere Umsetzung des Kunstrasenplatzes sowie in diesem Zuge des Neubaus des Umkleide- Duschtraktes der für alle unzumutbar ist, wäre für mich aber ein anderer. Durch die umliegenden Kunstrasenplätze von Brühl,Wesseling,Hürth und Rodenkirchen wandern viele Spieler in diese Vereine ab und tragen damit unbewußt zu einer deutlichen Verschlechterung der Jugendarbeit beim SCM bei. Ich hatte selber über mehrere Jahre einen Trainerjob im Verein und ziehe vor allen die ihre Energie in den Verein und die Jugend stecken, bei diesem schwierigen Umfeld und fehlender Unterstützung, den Hut.

Zusammenhang

Ich verstehe den Zusammenhang von Sanierung der Umkleideräume und sanitären Einrichtungen und dem Kunstrasenplatz nicht.
Ist es nicht möglich, die Duschen und Umkleiden zu sanieren, wenn es keinen Kunstrasenplatz gibt?

Zusammenhang

Kann man auch getrennt betrachten.
Aber ich empfehle einen Besuch der Platzanlage dann erkennt man den Handlungsbedarf auf den ersten Blick. Alter Bauwagen , marodes Jugendheim, gammelige Duschen, die erst stundenlang vorgeheizt werden muß, keine getrennten Umkleideräume...

Kunstrasenplatz Meschenich

Es ist jetzt Zeit zu reagieren um den Sportplatz nicht zu verlieren und den Kindern, Schüler und Sportverein eine gerechte Perspektive zu bieten. Es darf nicht mehrere Jahre für eine erneute Gesprächsaufnahme dauern, wenn heute dringender Handlungsbedarf besteht.

Schneekugel

denke es läuft wie bei der Umgehungsstrasse. Ein Blick in die Schneekugel zeigt den Baubeginn ;(

Seiten