227
Vorschlag 227 von Gast, 20. November - 11:24

Ánleinpflicht für Hunde

Verstärkte Prüfung und Ahndung der Anleinpflicht für Hunde im Bereich um das Tierheim Köln-Dellbrück:
Der Bereich um das Tierheim Köln-Dellbrück wird auch von Hundebesitzern genutzt, um ihre Hunde auszuführen und missachten dabei regelmäßig die dort geltende Anleinpflicht. Dies ist insofern problematisch, als dass sich sehr häufig die frei laufenden Hunde von ihren Besitzern nicht abrufen lassen und es nicht selten während der Gassigehzeit der Hundebegleiter mit den Tierheimhunden zu mitunter gefährlichen Situationen kommt. Nicht alle Hunde sind miteinander verträglich und durch ein Durchsetzen der Anleinpflicht können gefährliche Situationen vermieden werden. Hierdurch könnten Einnahmen erzielt und die Sicherheit (von Mensch und Tier) erhöht werden.
P.S. es fehlt die Vorschlagsart "Einnahmen"

  • Sparvorschlag
  • Mülheim

Kommentare

besser für ganz Köln geltend machen

siehe hier:
https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2015/buergervorschlaege/188

Nicht nur in Dellbrück sind freilaufende Hunde ein ärgernis. :-)

Anleinpflicht

Die Anleinpflicht sollte in der ganzen Stadt z. B. auch im Bürgerpark an der Berliner Straße stärker kontrolliert werden. Ebenso, ob die Hundebesitzer Beutel für die Hinterlassenschaft des Hundes dabei haben.

Hinweis der Redaktion

Antwort der Redaktion

Sehr geehrter Gast,

Einnahmevorschläge werten wir aus Vereinfachungsgründen ebenfalls als "Sparvorschlag".

Mit freundlichen Grüßen

Moderation Bürgerhaushalt