242
Vorschlag 242 von Gast, 20. November - 14:06

Toilette für Taxistand Hültzstraße

An der Einmündung der Hültzstraße auf den Gürtel hat es sich eingebürgert, dass die begrünte Mauer des letzten Hauses immer als Urinale benutzt wird und die Hygiene sehr zu wünschen übrig lässt. Es stinkt und ist ein unhaltbarer Zustand. Es wäre sicherlich eine Lösung, an dieser Stelle den Menschen Abhilfe in ihrer Not zu verschaffen, wenn es dort eine entsprechende Vorrichtung gäbe.

  • Ausgabevorschlag
  • Lindenthal

Kommentare

Einen Taxistand für jede öffentliche Toilette

fände ich auch erstrebenswert. So könnte man nach dem sich erleichtern direkt ins Taxi steigen. Praktisch!

Toilette für Taxistand Hültzstraße? Abgelehnt!

Die Taxigesellschaft sollte eher Restaurants oder Imbissbuden anschreiben und fragen,ob die Taxifahrer dort aufs Klo gehen können.