292
Vorschlag 292 von Norbert Esser, 22. November - 8:17

Riehler Plätzchen ausbauen

Das Riehler Plätzchen ist der Mittelpunkt des Vedels in Riehl.
Die Platzfläche bedarf einer dringenden Überarbeitung, um die Aufenthaltsqualität für alle Bürger zu erhöhen.
Durch einen entsprechenden Ausbau der Straßenoberfläche und einer Neuzuordnung der Nutzerinteressen würde unser Riehl deutlich aufgewertet.
So kann Verweilen, Gastronomie, Einkaufen, ÖPNV und Parken zum Vorteil aller Bürger neu gestaltet werden.

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes

Kommentare

Riehler Plätzchen

Zunaechst muesste eine Loesung fuer die katrastrophale Parkplatzsituation in Riehl gefunden werden. Aufstockung des Zooparkhauses neben der DEVK zum BeispielOder ein Parkhausneubau auf der Parkflaeche gegenüber dem Blumengrossmarkt an der Auffahrt Richtung Mülheimer Brücke.Oder im Zusammenhng mit dem Umbau der Haltestelle Slabystrasse an der Schanz oder auf dem Parkplatz des Autohauses Nord .Bei den letzten beiden Stellen bestünde Anbindung im Park and Ride zur Strassenbahn oder der Buslinie 140 in Richtung Linie 16 oder nach Nippes respektiv in die Ortsmitte von Riehl auf dem Fusswege.Dann koennte das Riehler Plätzchen neu gestaltet werden und auf dem useligen Parkplatz am Nebeneingang des Zoos ein kleiner Park, nutzbar auch für die Veranstaltungen Schützenfest und Sommerfest der RIG entstehen,an dessen Rand eine einspurige Strassenführung in Richtung Pionierstrasse entstehen könnte.Zum Vorschlag Pionierstrasse siehe Radfahrer in der Pionierstr.Im Park mit einer Erweiterung des Baumbestandes koennten Bänke für Ruhepausen stehen,das Kiosk würde auf die Platzmitte umgesetzt und damit Bestandteil der Veranstaltungsfläche werden.Das Nagelstudio könnte zentrale auf die Stammheimer Strasse wechseln und Cafe Ahlsen oder das Körners naeher an den Platz rücken mit mehr Platz für ihre Außengastronomie.Das Beerdigungsunternehmen könnte in die Räumlichkeiten der dann ehemaligen Gastronomie wechseln.