319
Vorschlag 319 von Major, 23. November - 12:54

Verkehrsregulierung Niehler Kirchweg

Der Niehler Kirchweg ist bereits mit 30km/h geschwindigkeitsbeschränkt. An diese Geschwindigkeitbegrenzung halten sich die wenigsten, weil dort nie Kontrollen stattfinden.

Der Niehler Kirchweg ist für mehrere hundert Kinder Schulweg, die z.B. von der Haltestelle Neusser-Strasse/Gürtel diesen überqueren müssen, oder sich in Pausen im ALDI Verpflegung holen.
Mindestens 2 Schulen (Edith-Stein-Schule, Barbara-Sell-Berufskolleg liegen direkt daran, für zwei weitere Schulen (KHS KGS Bülowstrasse) liegt er im Einzugsgebiet. Da überqueren also sogar i-Dötzchen die Strasse.

Ich kann mich nur an zwei Mal in den letzten 10 Jahren erinnern, dass dort überhaupt "geblitzt" wurde.

Bei den populistischen "Blitzermarathons" der letzten Jahre stand nicht einmal ein Blitzer dort, weder von der Polizei noch vom Ordnungsamt. Obwohl es doch beim "Blitzen" immer um "vor Schulen" und "Verkehrssicherheit" geht ?

Die Stadt soll durch geeignete Maßnahmen wie z.B. feste Geschwindigkeitskontrollen oder Umwandlung zu einer (auch zeitlich eingeschränkten) Bewohnerstrasse den Verkehr im Niehler Kirchweg regulieren.

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes