465
Vorschlag 465 von Gast, 26. November - 6:21

Wir wollen Ganztag lebenswert machen. Das Dreikönigsgymnasium benötigt dringend eine Mensa und Ruhe- und Bewegungsinseln auf dem kargen Schulgelände.

Unserer Schule fehlt es an vielen Ecken und Enden.

1. Anders als in anderen Kölner Ganztagsschulen gibt es am Dreikönigsgymnasium immer noch keine Mensa (s. auch Pressemitteilungen und Website der Schule). Die Kinder und Lehrer müssen im nahen Berufskolleg essen, das auf die Versorgung großer Gruppen nicht eingestellt ist. Zudem verlieren die Kinder und Lehrer durch den Weg dorthin, den Sie nur gemeinsam antreten dürfen, und die langen Wartezeiten wertvolle Pausen-/Essenszeit. Das Essen muss oft heruntergeschlungen werden. Das gemeinsame, ruhige und genussvolle Einnehmen der Mahlzeit und auch das Reden und Entspannen kommen dabei deutlich zu kurz.
Das gemeinsame Essen in einer eigenen Mensa im Ganztag ist daher neben der für die Gesundheit wichtigen Versorgung für uns auch aus pädagogischer Sicht für die Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls unbedingt erforderlich.

Aus diesem Grund fordern wir mit Nachdruck den Bau einer eigenen Mensa.

2. Für die langen Schultage wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern aber auch den Lehrern außerdem Räume und Möglichkeiten zur Verfügung stellen, in denen Sie sich erholen, in Ruhe arbeiten, aber auch bewegen können.

Zu diesem Zweck wünschen wir uns

- für unsere Lichtflure und Arbeitsräume modulare Möbel zur Entspannung und ruhigen Kleingruppenarbeit,

- für den Schulhof überdachte, modulare Sitzmöbel für Ruhephasen, die auch als grünes Klassenzimmer genutzt werden können,

- Multifunktionsgeräte (Klettern, Loungen, Bauen...) für den Schulhof

- begrünte Flächen im Innen- und Außenbereich

Entwürfe für Wandgestaltungen, eine Möblierung der Lichtflure und des Außengeländes haben wir bereits – eine aktive Mitarbeit von Schülern, Eltern, Lehrern und externen Helfern ist gesichert. Was fehlt ist das Geld für die Umsetzung der vorhandenen Ideen und das ist gerade für unsere Schule in Bilderstöckchen mit einem hohen Bedürfnis der Schüler nach Identifikationsmöglichkeiten sehr schade.

Wir freuen uns über eine Unterstützung unseres Projektes!

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes

Hinweis der Verwaltung

Für diesen Vorschlag wurden 302 schriftlich eingereichte Pro-Stimmen durch die Redaktion eingegeben.

Kommentare

Bitte sachlich und konstruktiv bleiben

Hinweis der Moderation

Liebe Teilnehmer an der Diskussion,
nur durch eine sachliche Argumentation kann ein konstruktiver Dialog gewährleistet werden.
Beste Grüße
Julia Tögel (Moderation)

DKG | Mensa und Ruhe- und Bewegungsinseln

Ich denke mal es wird langsam Zeit, das Schüler ohne Risiko zu Ihrer Mensa gelangen. Die Mensa, die momentan genutzt wird, wird wahrscheinlich kaum in Anspruch genommen. Bewegungs und Ruheinseln würden den Schülern auch nur gut tun.

DKG

Je wohler sich Kinder in Schulen fühlen, desto entspannter wird das lehren und lernen sein.
Tun wir was dafür.

Mensa

Es ist äußerst wichtig, dass die Kinder ohne Stress essen können und alle Vitamine und Nährstoffe des täglichen Bedarfs zu sich nehmen können. Dies ist unabdingbar um gute Lernleistungen zu erbringen.

DKG

Es ist äußerst wichtig, dass die Kinder ohne Stress essen können und alle Vitamine und Nährstoffe des täglichen Bedarfs zu sich nehmen können.

DKG

Dringend erforderlich um ungestört zu lernen. "man ist, was und wie man isst!"

Juckt mich nicht

Is jut

JA!

Unterstütze ich. Gute Maßnahme.

DKG

ich finde eine eigene Mensa absolut wichtig und der Schulhof sieht wirklich trostlos aus - das Ganze würde die Attraktivität dieses Gyms sehr steigern

Neue Mensa für das DKG

Ich unterstütze diesen Vorschlag.

Seiten