497
Vorschlag 497 von Mitch, 26. November - 15:45

Ringe sonntags im Sommer sperren

Um die Ringe der Stadt Köln lebensfroh und bürgernah zu gestalten, sollte zusätzlicher Platz zur Verfügung gestellt werden. Dazu sollen große Bereiche der Ringe (bspw. zwischen Barbarossaplatz und Friesenplatz) sonntags im Sommer gesperrt werden. Dies führt zu einer starken Aufwertung des Areals.

So kann sich die Gastronomie ausbreiten und die Innenstadt wird lebendiger. Einkaufsanreize werden geschaffen und sogar die Umwelt wird geschont. Die Bürger der Stadt gewinnen außerdem einen Teil der Innenstadt zur freien Entfaltung zurück.

Die Erfahrung bei Großveranstaltungen zeigt, dass sich solch eine Sperrung problemlos einrichten lässt und von den Autofahrern akzeptiert wird. Zudem ist dies ein wichtiger Teil zur Entwicklung einer verkehrsberuhigten und sauberen Innenstadt.

  • Sparvorschlag
  • Innenstadt

Kommentare

... mit dem Ziel der

... mit dem Ziel der autofreien Stadt.

... warum nur im Sommer?

Was für den Sommer gilt, kann doch auch für Frühlings-, Herbst- und milde Wintertage gelten.

yeah.

grandioser Vorschlag!