577
Vorschlag 577 von Gast, 28. November - 14:06

Sozialberatung Neubrück

Neubrück ist ein Stadtteil mit sehr hoher Arbeitslosigkeit und über 50 % der Menschen mit Migrationshintergrund. Gleichzeitig sind 30 % der Bürger über 60 Jahre und von 7800 Bürgern Neubrücks sind 1800 Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre. Es bestehen keine Beratungs-/Informationsstellen in Neubrück. Beratung in wirtschaftlichen und sozialen Problemen, Orientierungs- und Entscheidungshilfen, rechtliche Bertreuung, Übergang Schule/Beruf, Armut im Alter, Behinderung, plötzlich Pflegefall uvm. sind Themen hier in Neubrück.
Eine Einrichtung einer Sozialberatung im Stadtteil wäre somit mehr als angebracht.

  • Ausgabevorschlag
  • Kalk