605
Vorschlag 605 von Walter Leo, 29. November - 18:20

Deutzer Freiheit für Fußgänger

Die Deutzer Freiheit könnte eine schöne Einkaufs-, Cafe- und Schlender-Straße sein. Wenn da nicht die vielen Autos fahren bzw. wenn die (vielen und viel zu großen) Autos nicht alles zuparken würden (dann sind da noch die Abgase und die hohe Lautstärke).
Da die Autos so viel Platz wegnehmen, macht es den Eindruck, als würden viele Auto-Menschen auf der Deutzer Freiheit einkaufen. Meiner Erfahrung nach gehen viel mehr Menschen zu Fuß oder fahren mit dem Fahrrad dorthin zum Einkaufen. Ich glaube, neben den Anwohnern und den Flanierern würde auch der Einzelhandel profitieren. Gerade auch unsicherere Menschen (Senioren, Kinder, Kinderwagenschieber, ...) würden sich auf der Deutzer Freiheit wohler fühlen. Einsparung: Die Straße würde kaum belastet und Reparaturen sind nicht nötig.

  • Ausgabevorschlag
  • Innenstadt