612
Vorschlag 612 von Gudrun Velten, 30. November - 8:44

Vermeidung von hindernden Einwänden der Verwaltung beim Tiefgaragenbau

Unter dem Bolzplatz Münstereifeler Str./Sülzburgstraße könnte eine Tiefgarage entstehen, die in Sülz dringlich benötigt wird. Der Investor ist bereit, die Bürger ebenfalls, wenn, ja wenn die Stadt Köln nicht vorschreiben würde, dass sodann im Nachhinein dort kein Bolzplatz mehr genehmigt werden dürfe. Sowohl der Investor als auch die Bürger wollen den Jugendlichen aber nicht den Bolzplatz nehmen. Auch hier belaufen sich die Kosten auf den Verwaltungsakt.

  • Ausgabevorschlag
  • Lindenthal

Kommentare

Keine weiteren Geldausgaben für Autoverkehr

Mehr Parkmöglichkeiten und größere/mehr Straßen vermehren auch die Anzahl der Autos, die ohnehin schon unsere Stadt verstopfen.

Votum für Veedelsgaragen

Die Reduktion des ruhenden Verkehrs aus dem öffentlichen Raum sollte vorangetrieben werden. Eine menschengerechte sinnvolle Umgestaltung zum Beispiel der Berrenrather Straße kann nur dann stattfinden wenn auch die Parkplätze zum Großteil verschwinden. Da sich die Autos von heute auf morgen nicht in Luft auflösen bedarf es solcher Lösungen.

Es gibt viele, die dringlich

Es gibt viele, die dringlich auf ihr Auto angewiesen sind. Ich z.B., die aber über einen Tiefgaragenplatz im Veedel verfügt. Wenn andere auch feste Parkplätze haben, kreisen sie nicht eine halbe Stunde auf der Suche nach einem Parkplatz durchs Veedel und die Straßen sind weniger verstopft. Die Kosten tragen ohnehin Investoren.

Mehr Parkplätze

Weniger (feste) Parkplätze könnten aber eher zum Car-Sharing motivieren. Und die AutofahrerInnen mit festen Parkplätzen fahren auch ohne im Kreis zu fahren schon zu viel in unserer Stadt herum.

Mehr Bolzplätze!

In diesem Antrag geht es vor allem um die Jugendlichen und darum, dass man ihnen nicht ihren Bolzplatz wegnehmen darf. Es gibt andere Anträge wo man sich viel besser gegen den MIV wehren kann. Geben Sie sich einen Ruck und stimmen Sie für die Jugendlichen, Walter Leo. Danke!

Warum ?

Wie begründet die Stadt Köln, dass über einer Tiefgarage kein Bolzplatz errichtet werden darf?