Rund 1.000 Teilnehmende nach einer Woche

Die erste Woche des Kölner Bürgerhaushaltes ist beendet. Bis zum jetzigen Zeitpunkt haben sich 991 Personen auf der Plattform registriert. Es wurden 375 Vorschläge, mehr als 700 Kommentare und über 5.000 Bewertungen abgegeben. In den Bezirken stehen örtliche Verkehrsprobleme und die entsprechenden Lösungsmöglichkeiten eindeutig im Vordergrund, gefolgt von der Diskussion um Grünanlagen und mehr Sauberkeit im Viertel. Bezirksübergreifend liegt aktuell das Thema Radfahren vorne, worauf sich auch die Top 3 - Vorschläge dieser Kategorie beziehen.

Noch die ganze Woche, bis einschließlich Sonntag, dem 30. November 2014, können die Kölnerinen und Kölner weitere Vorschläge zu Ihrem Stadtbezirk oder mit bezirksübergreifender Bedeutung machen. Bis zum 7. Dezember 2014 können dann alle Vorschläge weiter kommentiert oder bewertet werden.