160
Vorschlag 160 von Skyframe, 25. Oktober - 21:51

gesicherte ausgewiesene Rheinschwimmstelle in Rodenkirchen im Rhein

Rheinschwimmstelle im Sommer, evtl. auf einem fest verankerten alten Lastkahn oder sicher abgetrennt durch Netze und Bojen zwischen zwei Kribben auf Höhe des Campingplatzes. ( Falls schwimmen im Rhein so sicher nachweisbar möglich ist).Überwacht durch den DLRG.

  • Ausgabevorschlag
  • Rodenkirchen

Kommentare

Schwimmen im Rhein

Es muss die DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft) heißen. ;)
Es gibt einige Gründe, die dagegen sprechen:
1. Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich
2. Schwankt der Wasserstand des Rheins enorm (von 1 bis 10 Meter ist alle möglich)
3. Haben Sie die DLRG mal gefragt, ob sie ausreichend Kapazitäten hätte, um die Badestelle abzusichern?
4. Was soll eine Badestelle im Rhein nutzen, wenn immer weniger Menschen schwimmen können, weil immer mehr Schwimmbäder geschlossen werden?