167
Vorschlag 167 von ami, 25. Oktober - 23:44

Sicherer Fahrradweg zwischen Dellbrück und Dünnwald

Der Kalkweg verbindet die Stadtteile Dellbrück und Dünnwald. Es handelt sich um eine enge, unübersichtliche Straße, die zudem noch schlecht beleuchtet ist. Autos fahren hier, trotz der vor einigen Jahren aufgestellten Tempo 30-Schilder selten langsamer als 70 kmh. Die Benutzung mit dem Fahrrad ist daher lebensgefählich. Eine Alternative stellt nur ein noch weniger beleuchteter und durch den Wald führender Wanderweg dar. Dies ist besonders für Frauen, Kinder und Jugendliche keine wirkliche Alternative. Die Verbindung der beiden Ortsteile ist KVBtechnisch nicht sonderlich gut, besonders in den Abend-/bzw. Nachtstunden. Da viele Schüler Mülheimer Schulen Freundschaften mit Schülern aus dem jeweils anderen Stadtteil pflegen, entlang der Straße genügend Platz für einen guten Radweg wäre (es gab hier früher Parkplätze am Fahrbahnrand, die von Wildparkbesuchern genutzt und später durch das Aufstellen von Holzpfählen abgeschafft wurden) und der Weg sicher auch von vielen Familien für einen Sonntagsausflug in den Wildpark genutzt wird, schlage ich vor, die Möglichkeit des Baues eines Radweges entlang des Kalkwegs in Dellbrück zu prüfen.

  • Ausgabevorschlag
  • Mülheim

Kommentare

Längst überfällig!

Daumen hoch!