171
Vorschlag 171 von Dünnwald 63, 26. Oktober - 8:04

Taktzeiten der KVB in der Hauptverkehrszeit erhöhen

Es wäre gut wenn die Taktzeiten der KVB (z.B. Linie 4 alle 10 Min.) in den Hauptverkehrszeiten erhöht würden da die Bussen und Strassenbahnen teilweise total überfüllt sind. Besonders wenn Schüler zur Schule fahren müssen, ist es teilweise schwierig überhaupt einzusteigen.
Ich fahre fast täglich mit den ÖPNV und habe ein Jobticket, aber ich Überlege wieder auf das Auto umzusteigen.
Zurzeit fahre ich 20 Min. früher als nötig um die Chance zu haben einsteigen zu können, ist schon oft vorgekommen das dies wegen Überfüllung nicht möglich war.
In anderen Großstädten (HH, Berlin usw.) ist die Taktung alle 5 Min. und die ÖPNV sind nicht total überfüllt.

  • Ausgabevorschlag
  • Bezirksübergreifend

Kommentare

Guter Vorschlag

Der Vorschlag ist gut, aber technisch leider nicht umsetzbar, weil in der Innenstadt keine freien Kapazitäten mehr zur Verfügung stehen.

Letztendlich bedeutet der Vorschlag jedoch, dass diePolitik aufgefordert wird, Lösungen zum Kapazitätsausbau in der Innenstadt zu schaffen. Dafür gibt es eine klare Zustimmung. :)

171 Taktzeiten KVB

Im Prinzip sehr gute Idee! Nur: Allen die Kölner U-Bahn-Strecken dürften ihre Kapazitäten erreicht haben, so dass man schon dankbar sein muss, wenn die Bahnen zu Hauptverkehrszeiten halbwegs pünktlich fahren.

Taktzeiten KVB

Da gebe ich Ihnen recht, mit der Pünktlichkeit der KVB ist es nicht weit her:-))
Auch die Anzeigen stimmen meist nicht, da kann 1 Min. schon mal was länger dauern.

Ohne Autoverkehr in der

Ohne Autoverkehr in der Innenstadt wäre die KVB höchstwahrscheinlich weitaus pünktlicher, da die Stadtbahn teilweise ober- und teilweise unterirdisch fährt und grade bei den oberirdischen Streckenverlaufen hin und wieder Autos die Schienen blockieren.