176
Vorschlag 176 von Gast, 26. Oktober - 11:58

Deutzer Rheinufer zwischen Severins-und Deutzer Brücke gestalten

Zur Fortführung der Freitreppe und Einbindung des Historischen Parks in Deutz schlage ich vor, die Fläche, wo in der Regel die Kirmes stattfindet, freundlicher und zum Verweilen einladender zu gestalten. Es muss keine Freitreppe sein. Stattdessen den Belag zumindest teilweise fußgängertauglich auch für ältere Menschen aufbessern, Bänke aufstellen, Bäume in der Flucht der begonnen Bepflanzung wie vor der Severinsbrücke weiterführen, die Wendeltreppen zur Deutzer Brücke instand setzen. Die Fläche unter der Deutzer Brücke reinigen und angemessen beleuchten.

  • Ausgabevorschlag
  • Innenstadt

Kommentare

Macht Sinn

Macht Sinn

Alle Jahre wieder macht

Alle Jahre wieder macht dieser Vorschlag Sinn. Zujmindest sind jetzt die Zufahrten dauerhaft gesperrt, d.h. Autos können dort nicht mehr parken. Eine Gestaltung wäre mehr als schön.