208
Vorschlag 208 von ebecker, 27. Oktober - 10:57

Parkraum Manager für alle Veedel

Parken auf Fuß- + Radwegen, Kreuzungen und Ladezonen, Behinderung von Fußgängern besonders mit Kinderwagen oder Rollator, von Radfahrer und des Lieferverkehr.
Jeder Stadtbezirk erhält 6 Parkraum Manager . Ihre Aufgabe ist die Ahndung von Verstößen durch Falschparker und damit die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung zu gewährleisten.
Hamburg z. B. hat bereits Parkraum Manager.

  • Spar-/Einnahmevorschlag
  • Bezirksübergreifend

Kommentare

Park Raum Manager

Hamburg hat sie - wir wollen sie auch! Sie tragen sich finanziell selbst und bringen neben der Einhaltung der normalen Parkregeln (zugunsten allen fließenden Verkehrs - inklusive Radler und Gänger) noch Geld in die Kassen.

Finde ich richtig gut

Wenn das Falschparken schneller bemerkt und auch geahndet wird, stellt sich auch schnell ein Lerneffekt bei den Autofahrern ein. Und so wird ein Bewusstsein dafür geschaffen das man sein Fahrzeug nicht nur fahren sondern auch richtig abstellen muss.. Zudem sind zumeist die sowieso schon benachteiligten Rentner mit Gehilfen, Rollstuhlfahrer und Kinderwagenschieber die leidtragenden.