276
Vorschlag 276 von Gast, 28. Oktober - 11:06

Sanierung des Takuplatzes

Um eine bessere Nutzung des Takuplatzes zu gewährleisten, müsste er, ähnlich wie der Lenauplatz, von allen Seiten begehbar gemacht werden. Ein Platz wird nur dann von den Bürgern angenommen, wenn er von allen Seiten zu queren ist (der Mensch an sich ist faul). Zu viele Mauern, zu viele hässliche Bepflanzung, zu viele Gitter, zu düster. Hier wäre weniger durchaus mehr. Gerade für ältere Menschen, die nicht so weit zum Blücherpark oder Takufeld laufen können, wäre er mit ein paar Bänken (zum Schauen, was läuft) ein kleiner Hort der Erholung.
Die Restaurierung dieses Platzes vor ein paar Jahren ist ein gutes Beispiel dafür, wie man es nicht!!! machen sollte.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Kühnel-Klinger

  • Ausgabevorschlag
  • Ehrenfeld