323
Vorschlag 323 von thembrown, 29. Oktober - 21:09

Subventionierung von Parkraum abschaffen.

Anwohnerparken wird derzeit mit einem Preis von unter 3 EUR pro Monat stark subventioniert. Der Marktpreis für einen privaten Stellplatz beträgt im Innenstadtbereich über 100 EUR / Monat.
Durch das Preisdumping seitens der Stadt kommt es zu der absurden Situation, dass platzeffiente Parkhäuser oder private Tiefgaragen leer stehen bleiben, während gleichzeitig unnötiger Parkplazsuchverkehr nach den subventionierten Anwohnerplätzen entsteht, und außerdem dringend benötigter öffentlicher Raum durch Oberflächenparken verschwendet wird.

Das Preis für Anwohnerparken soll daher auf Marktniveau angepasst werden. Die so freiwerdenden Subventionen könnten stattdessen zur Attraktivitätssteigerung nachhaltiger Verkehrsmittel wie dem ÖPNV eingesetzt werden.

  • Spar-/Einnahmevorschlag
  • Bezirksübergreifend

Kommentare

Vorschlag ist gut

Der Vorschlag ist gut, aber bei der massiven Autofahrerlobby wohl leider nicht umsetzbar.

Der Vorschlag ist super

Der Vorschlag ist super und bei der jetztigen Situation absolut durchsetztbar! ;)

Nicht nur Anwohnerparken ist zu billig

sondern das Parken am Straßenrand ganz allgemein.