383
Vorschlag 383 von Stadoll, 01. November - 10:13

Vermarktung von Teilen des Porzer Rathauses bei gleichzeitigem Umzug in die "neu entstehende" Bebauung Friedrich-Ebert-Platz

Unser wunderschönes mehr als 100-jährige Rathaus liegt an der schönsten Rheinpromenade in ganz Köln.
Hier könnte durch Vermarktung von Teilen des Rathauses Leben am Rheinufer entstehen.
Die Politiker und Verwaltungsmitarbeiter müssen nicht unbedingt an einer solch priviligierten Stelle residieren. Im geplanten Neubau auf dem Friedrich-Ebert-Platz gibt es genügend Raum. Zudem gehört die Verwaltung mitten in die Gesellschaft und das ist auf dem neuen Platz

  • Ausgabevorschlag
  • Porz