417
Vorschlag 417 von Gast, 02. November - 8:41

Mehr Parkplätze In Nippes und Bilderstöckschen

Ich Schlage vor das mehr Parkplätze geschaffen werden in Nippes und Umgebung.
Damit weniger ich nenne es mal Wild geparkt wird ´´ Auf Grünflaschen und auf Gehwegen´´.
Und mit mehr Parkplätze wird auch die Umwelt geschont, da die Autofahrer nicht mehr lange nach Parkplätzen suchen müssen und somit weniger die Umwelt belasten.

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes

Kommentare

Die Frage ist wo

Wo wollen sie denn neue Parkplätze schaffen? Ich wüsste keinen Raum, der nicht bereits als Park oder Parkplatz genutzt wird. Grünfläche zu opfern kommt aus meiner Sicht auf keinen Fall in Frage.

Die Praxis zeigt, macht man

Die Praxis zeigt, macht man ein Angebot (hier parken) attraktiver, steigt leider auch die Nachfrage mit an.

Will man wirklich etwas für die Umwelt tun, müsste man also parken unattraktiver (z.B. teurer) statt attraktiver machen. Dann geht die Nachfrage automatisch zurück und vorhandener Platz wird effizienter genutzt.

Teils stehen vielerorts platzeffiziente, private Parkflächen leer und werden nicht vermietet. z.B. Parkhäuser der Supermärkte über Nacht.

Diese zu vermieten lohnt sich schlicht nicht, solange Anwohnerparken zu Dumpingpreisen von 3 EUR / Monat weit unter Marktwert von der Stadt subventioniert wird.

Würde man die Subventionen abschaffen, hätten die Eigentümer von sich aus ein Interesse ihre Parkpätze zu vermieten.

Siehe dazu auch https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2016/buergervorschlaege/323

PARKPLATZ

Warum muss man für einen Parkplatz auf öffentlichem Raum überhaupt bezahlen? Zur Pflege der Straßen und sonstiger öffentlicher Flächen zahlen wir Steuern!!

Private Nutzung öffentlichen Raums

Warum sollte öffentlicher, von der Allgemeinheit finanzierte Raum kostenlos einzelnen zum Abstellen von Privateigentum bereitgestellt werden?

Nur weil ich Steuern bezahle erwarte ich doch auch kein Anrecht daruf, mir kostenlos irgendwo eine private Hütte hinstellen zu dürfen. Praktisch wäre das, dann könnte ich stattdessen meinen Keller vermieten.

Parkplatz

Die Hütte steht immer , während das Auto wegbewegt wird , damit
auch andere ihren PKW abstallen können. Die Hütte gehört ja nur Ihnen!
:)

Wenn ich die Hütte ab und zu

Wenn ich die Hütte ab und zu 10 Meter weiter stellen würde wäre das also ok?

Letztlich steht ein privates Fahrzeug nun mal 95% der Zeit rum. Wo ist doch letztlich egal. Der Platz steht wie bei meiner Hütte anderen gerade nicht zur Verfügung. Warum sollte die Allgemeinheit den Platz dann bezahlen?

Hütte

Dann tragen Sie Ihre Hütte mal hin und her; viel Spaß dabei und noch einen schönen Abend !

Mehr Parkplätze ...

Autostadt Köln ! Davon wollen wir doch weg aus Nachhaltigkeitsgründen und ein anderes Mobilitätskonzept erarbeiten !