702
Vorschlag 702 von Rhulli, 09. November - 17:30

Radspur schützen Ebertplatz

Durch eine bauliche Maßnahme am Ebertplatz 1 verhindern, dass Autos vor der Sparkasse KölnBonn "kurz" halten und somit die gesamte Radspur blockieren.(kurz hinter Sudermannstraße) Ein Ausweichen auf die vielbefahrene Straße, die 2 spurig ist und sehr stark frequentiert wird, ist nicht nur nicht zumutbar, sondern zugleich auch sehr gefährlich.
Z.B: könnten einige Poller dies verhindern.

  • Ausgabevorschlag
  • Innenstadt

Kommentare

Warum so bescheiden?

Schon am Ebertplatz sollte eine eigene gesicherte Radspur entlang der Ringe beginnen. Der spezielle Knackpunkt ist wirklich ein Ärgernis, und meistens wird man von den "Kurzparkern" auch noch blöd angemacht.

Fange klein an

Dann ist die Chance größer. Alles andere kommt auch, wird kommen. Man weiß nur nie, wie lange es dauern wird.
Aber deinen Vorschlag unterstütze ich zu 100%.

Nervige Stelle!

Da wird wirklich ständig geparkt.