786
Vorschlag 786 von NBeuthert, 12. November - 15:39

Rechtsrheinische Ringbahn/Schnellbussystem

Die Anbindung der Stadtbezrike Porz, Kalk und Mühlheim untereinander ist nicht zufriedenstellend. Zwar bestehen mit den Linien 151/152, 154 oder 159 zwar bezirksweite Verbindungen, jedoch sind diese tagtäglich überfüllt und den üblichen Verkehrsproblemen der Stadt, wie Stau ausgesetzt und somit von Kapazitätengpässen und Verspätungen geprägt.

Deswegen sollte entlang beispielsweise der Frankfurter Straße eine Stadtbahn gebaut werden, die alle 3 Bezirke besser untereinander verbindet und eine Verbindung zu den bestehenden Linien darstellt.

Da die Stadtbahn wohl ein Projekt für die nächsten Jahrzente sein wird, sollte man sich auch auf ein Schnellbussystem konzentiren, welches in anderen Großstädten wie Hamburg oder Berlin ebenfalls eine große Stütze des öffentlichen Nahverkehrs darstellt.

Dabei sollten nur die wichtigsten Haltepunkte in den 3 Stadtbezirken angefahren werden und somit die bishierigen Linien entlasten und die Fahrtzeit verkürzen.

  • Ausgabevorschlag
  • Bezirksübergreifend

Kommentare

Bereits geplant

Eine Verlängerung der Linie 13 bis zur S-Bahn-Haltestelle Frankfurter Straße sieht der ÖPNV-Bedarfsplan bereits vor. Eine Verlängerung nach Porz wäre natürlich auch wünschenswert, wird aber mittelfristig nicht umgesetzt werden.

Bedarfsplan

Richtig, die Verlängerung der Linie 13 steht im Bedarfsplan. Aber nur weil etwas dort steht, heißt das noch lange nicht, dass es auch umgesetzt wird. Der Vorschlag ist daher dringend zu befürworten, um auch den politisch Verantwortlichen die Dringlichkeit klar zu machen.