804
Vorschlag 804 von Gast, 13. November - 11:30

Harmonisierung der räumlichen Gestaltung PORZITY

Mal mit offenen Augen das Zentrum "begehen"
und dann mit kleinem Budget große Wirkung erzielen:

Mühlenstraßen- Parkplatz
Immergrüne Hecke anlegen im vorhandenen Grünstreifen vis a vis der Ladenzone, so würde der Blick ins Grüne, und nicht auf die zahlreichen dort geparkten Fahrzeuge fallen.

Kurzes formschönes Geländer in der Kurve
zur Kaiserstraße anbringen, dies würde dem Zugang zur Fußgängerzone ein Gesicht geben und die Fußgänger Richtung Taxistand zugleich etwas abschirmen von der Straße.

Pflasterungen der Fußgägnerzone durchgängiger führen - zu viele unschöne Schnittstellen und Experimente - weniger kann optisch so viel mehr sein.

Historisches Eckgebäude "Friseur" Ecke Poststraße/
Hauptstraße: seit 30 Jahren mir bekannt in diesem Zustand. Könnte man nicht wenigstens den Fassadenanstrich durchsetzen (via Eigentümer/ Stadt), das hübsche Gebäude liegt so exponiert für alle Durchfahrenden täglich sichtbar.
Das würde auch ein Zeichen setzen, daß sich etwas bewegt.

Zahllose weitere kleine, aber effektive Gestaltungsmaßnahmen hätte ich noch, aber
das soll es erst mal gewesen sein an dieser Stelle.

  • Ausgabevorschlag
  • Porz