204
Vorschlag 204 von Gast, 15. Oktober - 18:07

Verkehrsberuhigung Friedrich-Karl-Straße

Die stark befahrene Friedrich-Karl-Straße führt als vierspurige Hauptverkehrsstraße fast ausschließlich durch Wohngebiet. Gegen Lärm- und Schadstoffbelastung würde z.B. eine generelle Geschwindigkeitsbegrenzung, z.B. 40 mit dem Zusatz "Lärmschutz" helfen, hätte nur Sinn wenn auch Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt würden. Flüsterasphalt könnte die Anwohner entlasten. Auf dem Abschnitt Gelsenkirchener Straße bis Boltensternstraße sollten Bäume gepflanzt werden, es gibt hier keine!

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes

Kommentare

Friedrich-Karl-Str.

Berechtigtes Anliegen. Funktioniert aber nur, wenn der Gürtel voll ausgebaut wird.

Friedrich-Karl-Str

Bin auch Ihrer Meinung , daher sollte der Gürtel endlich ausgebaut werden .

Grundsätzlich ein

Grundsätzlich ein berechtigtes Anliegen, musste dennoch ablehnen, weil m.E. die genannten Maßnahmen nicht greifen.

Nur der Ausbau des Gürtel hilft weiter und danach einen Rückbau auf zwei Spuren.

Absolut dafür, nachdem der

Absolut dafür, nachdem der Gürtel weitergeführt wurde.

Richtig, aber

dazu muss der Gürtel endlich ausgebaut werden..... und nicht nur als reiner Radweg, wie viele Fahrrad-Ideologen hier ja meinen.