23
Vorschlag 23 von Max Braun, 09. Oktober - 14:28

Beleuchtung des Fuß- und Radwegs am Militärring in Marienburg

Der Fuß- und Radweg am Militärring in Marienburg zwischen Rhein und Leyboldstr. ist nicht ausgeleuchtet und ohne Tageslicht so gut wie nicht passierbar. Dadurch wird ein Ausstieg an der Stadtbahn-Haltestelle Heinrich-Lübke-Ufer, um von dort nach Marienburg zu gelangen, maximal unattraktiv.
Die Stadt möge hier eine geeignete Beleuchtung anbringen, gleichzeitig könnte man so auch das Kölner Festungsmuseum, welches im Zwischenwerk VIIIb an diesem Stück Militärring untergebracht ist, geeignet illuminieren.

  • Ausgabevorschlag
  • Rodenkirchen