308
Vorschlag 308 von sflach, 18. Oktober - 10:36

Fahrradschutzstreifen Berrenrather Straße

Ich mache den Vorschlag für einen Fahrradschutzstreifen auf der Berrenrather Straße in Köln Sülz. Zwischen Militärringstraße und Neuenhöfer Allee gibt es bereits so einen Streifen. Ab der Neuenhöfer Allee teilen sich Straßenbahn, Auto und Fahrrad die Berrenrather Straße. Das führt zu gefährlichen Situationen für den Fahrradverkehr und zu Unverständnis bei den Autofahrern, deren Fahrbahn plötzlich erstaunlich bevölkert wird. Für Fahrradschutzstreifen auf der Berrenrather Straße in beide Richtungen zwischen der Neuenhöfer Allee und der Inneren Kanalstraße wäre genug Platz. Die Straße ist sehr breit.

  • Ausgabevorschlag
  • Lindenthal

Kommentare

Soll die Berrenrather Str.

Soll die Berrenrather Str. demnnächst nicht ohnehin verändert / umgebaut werden? Ist der Fahrradverkehr in diese Maßnahmen nicht schon mit eingeplant?

Ja, richtig!

Lieber Max Braun, Sie haben Recht. Die Berrenrather Str. soll umgebaut werden.

Neuer Schutzstreifen = Parkstreifen

Der Schutzstreifen soll nach den Planungen der Stadtverwaltung so ausgelegt werden, dass dort ein Halten zum Be- und Entladen ("Bin nur kurz zum Bäcker!") erlaubt sein soll. Da das vom Ordnungsamt leider sehr großzügig ausgelegt wird, ist keine Verbesserung für den Radverkehr durch die Umgestaltung zu erwarten.

Umbau Berrenrather

Der Umbau wird stattfinden, ja, jedoch z. B. nicht im Bereich Gürtel bis Neuenhöfer. Hier muss unabhängig vom Umbau etwas gemacht werden. Ich plädiere für einen Schutzstreifen zwischen Neuenhöfer und Gürtel!

Schutzstreifen Rerrenrather

Du hast auch Recht Gregor,

ich wünschte ich könnte meinen Vorschlag dahingehend anpassen. Kann ich aber glaube ich nicht, oder doch?

Dringend notwendig!

Dringend notwendig!