331
Vorschlag 331 von ME, 18. Oktober - 13:27

Wasserbus Wassertaxi Rhein

Ich bin für die Einführung und Nutzung von Wasserbussen. Mir iste s unverständlich, warum man nicht wie andere Städte diese grosse Wasserstrasse nutzt (St.Petersburg, Hamburg, Paris).
Die Baum-Abfällaktion der anachronistischen KVB Verkehrsplanung Bonenr Strasse muss unebdingt gestoppt werden. Ein weiteres Millionengrab wird da fortgeführt. Ich schlage vor, die bereits im voraus geflossene hohe Geldsumme zurückzuholen.
Schadensbegrenzung und Neuplanung.
Wasserbusse können Bonn mit Köln verbinden. Zumindest Köln Süd-Nord.
Viel einfacher umzusetzen. Massiv kostensparender und eine Lebensqualitätssteigerung für die Bürger.

  • Spar-/Einnahmevorschlag
  • Bezirksübergreifend
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
32
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
8
Contra Stimmen
40 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.
 

Kommentare

Städtische Planung

Es handelt sich bei der Nord-Süd-Stadtbahn um eine städtische Planung. Zudem ist die Verbindung seit Jahrzehnten überfällig und kann auch durch Schiffsverkehr nicht ersetzt werden.

Grundsätzlich sind Wassertaxen sicherlich eine Überlegung wert. Aber alleine mit ein paar Booten ist es ja nicht getan. Man braucht Anlegestellen und diese müssen dann noch sinnvoll an den bestehenden ÖPNV angebunden werden. Denn was nützt eine Verbindung von beispielsweise Stammheim über Mülheim, Deutz, Altstadt, Poll nach Rodenkirchen, wenn man an den Anlegstellen nicht sinnvoll umsteigen kann?

Unsinnige verbindung zweier Forderungen

Wassertaxi ja bitte! Und Stadtbahnausbau Bonnerstrasse, Auch MIT Baumfällungen und neuen Bäumen ja bitte!