419
Vorschlag 419 von Kölle68, 20. Oktober - 18:34

Neusser und Niehler Straße zu Einbahnstraßen!

Nippes wächst und als einer der wenigen Stadtteile Kölns wird hier die Bevölkerung durch eine hohe Geburtenrate deutlich jünger.
Darauf muss sich auch die Verkehrsplanung einstellen. Gute Erreichbarkeit mit dem Auto wird in Zukunft weniger wichtig sein als sichere Rad- und Fußwege.
Leider finden sich diese Überlegungen in der vorgestellten Planung für die Neusser Straße überhaupt nicht wieder.
Durch eine Einbahnstraßenregelung für Autos ließe sich der notwendige Platz für sichere Rad- und breite Gehwege schaffen.
Vorschlag: Umbau der Neusser Straße zu einer stadteinwärts führenden Einbahnstraße zwischen Niehler Kirchweg und Agneskirche. Gleichzeitig Umbau der Niehler Straße zu einer stadtauswärts führenden Einbahnstraße von Agneskirche bis Friedrich-Karl-Str. Parallel auf beiden Straßen breite Radwege in beide Fahrtrichtungen.

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
36
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
11
Contra Stimmen
47 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.
 

Kommentare

Einbahnstr

Grundsätzlich unterstütze ich den Vorschlag, der Autoverkehr wird aber dadurch nicht weniger !

Einbahnstraßen

Dieser Vorschlag beherbergt das Risiko das in den Querstraßen zwischen Neußer Str. Und Niehler Str. der Verkehr zunimmt. Will man stadteinwärts auf die Niehler Str. oder stadtauswärts auf die Neußer Str. fahren, muss man dann durch die Seitenstraßen. Es gibt einige Vorschläge zur Verkehrsberuhigung dieser Straßen

Bitte weiter bis Ebertplatz

Ich finde, die Einbahnstraße sollte noch weiter gehen bis zum Ebertplatz.

Der Vorschlag ist...

... sehr interessant. Ob das funktioniert oder nicht ist mir erstmal egal. Hauptsache die Stadt Köln packt das Thema Fahrradfreundlichkeit mal beherzt an!