444
Vorschlag 444 von Bürgerin, 21. Oktober - 19:38

Radstreifen an der Bushaltestelle Liebigstr.

Wenn man von der Hüttenstraße geradeaus in die Liebigstr. radelt und die Subbelrather Str. überquert, wird man auf einen kombinierten Fuß- und Radweg durch den Wartebereich für die Bushaltestelle "Liebigstr." geleitet. Dies ist für wartende Busnutzer sowie die Radfahrer sehr unangenehm bis brenzlich. Einige Meter weiter gibt es einen geteilten Radweg/Fußweg. Von da an läuft alles entspannt.
Deshalb mein Vorschlag, man leitet von der Ecke Liebigstr./Subbelrather Str. an bis zum geteilten Radweg (hinter dem Haltestellenbereichh) die Räder auf der Straße über einen rot markierten Radstreifen und macht dann eine Auffahrt auf den regulären Radweg, der dort neben dem Fußweg ist. Der Bordstein ist dort bereits abgesenkt, allerdings parken derzeit oft Autos dort. Dies würde durch den roten Fahrradstreifen sicherlich seltener der Fall sein.

  • Ausgabevorschlag
  • Ehrenfeld

Kommentare

Raddialog

www.raddialog-ehrenfeld.koeln

Das Thema gehört auch unbedingt in den aktuell laufenden Raddialog Ehrenfeld!