462
Vorschlag 462 von Gast, 22. Oktober - 14:58

Zebrastreifen Xantener und Florastr

Jeweils einen Zebrastreifen beim Übergang vom Nordpark/Kleingartenverein in den Johannes-Giesbert-Park sowie beim Ausgang Johannes-Giesbert-Park/Florastr. zum Lies-Böhle-Park

  • Ausgabevorschlag
  • Nippes
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
24
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
0
Contra Stimmen
24 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.
 

Kommentare

Kreuzendem Verkehr den Vorrang geben

Da führt die Hauptfahrradroute Köln nach Leverkusen durch. Ich würde sogar vorschlagen, die Verkehrsführung komplett umzugestalten: der kreuzende Fußgänger- und Radverkehr bekommt Vorang, Autos, LKW und Busse müssen sich der Stelle vorsichtig nähern. Leider wird die Straße als Rennstrecke missbraucht. Mit dem Ausbau des Clouthgeländes wird es noch viel mehr Verkehr geben - Zeit für eine mutige Maßnahme an dieser Stelle. Also mindestens Zebrastreifen.

Vorschlag 555 aus 2015

Ich sehe hier ebenfalls eine sehr hohr Dringlichkeit. Der Vorschlag wurde 2015 bereits gebracht und aufgenommen. (Vorschlag 555). Der Sachstand:

"Der Einbau dieser Querungshilfe ist für die Zeit der Umbauarbeiten im Clouth-Gelände zurückgestellt worden, da hier umfangreiche Erdarbeiten durchgeführt werden mussten und auch noch weitere Straßenausbauarbeiten neben den Hochbauarbeiten vorgesehen sind. Um sich gegenseitig nicht zu behindern, und der Baustellenverkehr nicht die neu erstellte Überquerungshilfe beschädigt, ist man seitens der Verwaltung zu diesem Entschluss gekommen."

Wie lange müssen wir wohl noch warten?