565
Vorschlag 565 von alleswirdgut, 24. Oktober - 21:18

Reduzierung der Kosten für ein Fahrradticket / Kostenlose Fahrradmitnahme in S-Bahnen (Vorbild Kopenhagen)

Reduzierung der Kosten für ein Fahrradticket (z.B. Kurzstrecke bis 3 Stationen für 1€) in S-Bahnen. Mittelfristig kostenlose Fahrradmitnahme in S-Bahnen.

Vorbild für die Preisgestaltung sollte hier Kopenhagen sein:
Die Mitnahme von Kinderwagen, Fahrrad und Hunden in einer Tasche in den Zügen ist kostenlos. Für Hunde, die nicht in einer Tasche transportiert werden, müssen Sie einen Kinderfahrschein lösen.
In Regionalzügen und Stadtbahnen ist die Fahrradmitnahme hingegen kostenpflichtig.

Durch die Fahrradmitnahme in S-Bahnen wird der Umweltverbund (ÖPNV, Radverkehr, etc.) gestärkt, der Autoanteil am Verkehr reduziert. Dadurch reduzieren sich die Kosten für Straßenbau.

  • Spar-/Einnahmevorschlag
  • Bezirksübergreifend

Hinweis der Verwaltung

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Eine Umsetzung Ihres Vorschlags fällt jedoch nicht in die Zuständigkeit der Stadt Köln, diese liegt bei der Deutschen Bahn. Der Vorschlag wird daher dem Bereich "kein Haushaltsbezug" zugeordnet. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine Kommentierung und eine Abstimmung daher leider nicht mehr möglich sind. Die bisher abgegebenen Stimmen und Kommentare bleiben hier aber weiter sichtbar.

Ihre Redaktion

Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
3
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
1
Contra Stimmen
4 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.
 

Kommentare

Platzproblem

Erstens gibt es schon heute ein Platzproblem in den S-Bahnen in der Region, weil die Züge zu kurz sind und zweitens wäre es Unsinn, wenn die Mitnahme eines Fahrrads in der S-Bahn günstiger ist als in Bussen und Stadtbahnen. Gerde kurze Strecken kann man ja auch mit dem Fahrrad zurücklegen.