648
Vorschlag 648 von Rainer, 27. Oktober - 9:50

Verbot Virtueller Leihstationen (Unternehmensname entfernt, Anm. Moderation)

Ein gewinnorientiertes privates Unternehmen *** (Unternehmensname entfernt, Anmerkung der Moderation) nutzt kostenlos den öffentlichen Raum an konzentrierten Punkten (Virtuelle Leihstation, Radius=50m) als Logistikfläche!

Das es sich bei Köln um eine eng bebaute Stadt handelt und Fußgänger es ohnehin schon schwer genug haben mit diesen Unzulänglichkeiten klar zu kommen, muss hier wohl nicht erwähnt werden. Nun werden auch noch die sicherheitsrelevanten Kreuzungsbereiche massiv mit blauen Leihrädern zugestellt. Dies ist nicht hinzunehmen und gehört umgehend verboten!

Der Rückschritt des Unternehmens ***[auch an dieser Stelle wurde von der Moderation der Unternehmensname entfernt] *** von 'Abstellen wo sie wollen' zu 'Abstellen an virtuellen Stationen' ist ohnehin nicht nachvollziehbar.

  • Spar-/Einnahmevorschlag
  • Bezirksübergreifend