668
Vorschlag 668 von Seestern, 27. Oktober - 14:17

Busspur auf dem Chlodwigplatz kenntlich machen

Es ist nicht ersichtlich, dass es sich beim neuen Platz nicht um eine Fußgängerzone handelt, sondern regelmäßig Busse in teilweise schnellem Tempo über den Platz fahren, sodass ich schon häufiger gefährliche Szenen beobachtet habe, wo Menschen, die aus den Geschäften (Tchibo, dm etc.) kamen und mit den Einkäufen oder dem Aufschließen von Fahrrädern beschäftigt waren, zur Seite sprangen, als urplötzlich ein Bus an ihnen vorbeirauschte. Das Tempo der Busse kann die Stadt nicht verringern, das wäre Aufgabe der KVB, wohl aber auf die Gefahr aufmerksam machen.

  • Ausgabevorschlag
  • Innenstadt
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
22
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
2
Contra Stimmen
24 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.