706
Vorschlag 706 von Oliver Grebe, 28. Oktober - 9:00

Stilvolle Sanierung des Rheinparkcafés unterstützen

Das Parkcafé im Rheinpark ist ein kleines Juwel der Nachkriegsarchitektur in Köln. Das Herzgebäude der Bundesgartenschau 1957 war einst ein stilvolles und beliebtes Ausflugsziel vieler Kölner.

Die Bauten aus der Zeit des Wirtschaftswunders waren in dem Trümmerfeld der zerstörten Innenstadt nach dem zweiten Weltkrieg ein Zeichen für Hoffnung und Zuversicht für die Bürger Kölns. Die kleine öffentliche Gastronomie ist ein Zeitzeuge einer für Deutschland sehr bedeutsamen Phase der Demokratisierung.

Nach vielen Jahren Leerstand und Verfall begrüßt die private Initiative aus Köln „Perle sucht Dame“ außerordentlich die gestartete Sanierung des Gebäudes durch die Stadt Köln nach erfolgter Abstimmung mit dem Urheberrechtsinhaber.

Aktuell scheint jedoch der neue Pächter mit der verantwortungsvollen Aufgabe alleine gelassen zu werden.

Mit der Unterstützung durch den Bürgerhaushalt kann die gestartete Sanierung zu einem qualitätsvollen und stilbewahrenden Ergebnis geführt werden. Das aktuelle Jubiläumsjahr „60 Jahre Rheinpark“ ist eine treffliche Chance das ehemals wunderschöne Herzgebäude des beliebten Rheinparks zu würdigen.

Eine stilvolle Sanierung würde eine Stahlkraft weit über die Kölner Grenzen hinaus sichern. Mit kleinem Budget kann unsere schöne Architekturperle der 50er Jahre in Köln gerettet werdenwerden - zum Stolz von uns Bürger und als Wahrzeichen der Baukultur unserer Stadt.

  • Ausgabevorschlag
  • Innenstadt

Kommentare

Gutes Gelingen

Der Vorschlag ist "on the air".
Wünsche unserer kleinen Kölner Architekturperle die nötigen Pro Stimmen zum Erfolg!
Jetzt ist die FANgemeinde gefragt...

Eröffnung Parkcafe

Jeden Wochentag komme ich an der Baustelle vorbei und nichts tut sich - seit Monaten. Ab und an sieht man Arbeiter - aber von Fortschritt kann keine Rede sein.
Lt. meiner Info sollte das Cafe dieses Jahr fertiggestellt sein. So wie es aussieht, wird das auch 2018 nichts. Sehr schade. Die Lage ist wunderbar und der Bedarf ist da. Woran liegt es, das es nicht weitergeht? Ich drücke die Daumen, dass mit diesem Aufruf etwas bewegt wird...

Viel Erfolg!

Danke für den Vorschlag! Der Open Air Tango im Rheinpark unterstützt ihn und drückt beide Daumen!

Gutes Gelingen

.... und danke für den Vorschlag! Die Kölner Tangogemeinde würde die Umsetzung sehr begrüßen!

gut

gut

Rheinparkcafe

Das Rheinparkcafe hat es verdient, restauriert zu werden und neuen Glanz zu bekommen.

Rheinparkcafe

Open Air Tango im Rheinpark - Besucher: Ein Stück Geschichte, ein Stück Heimat, das erhalten bleiben muss!