750
Vorschlag 750 von Gast, 29. Oktober - 13:08

Beleuchtung Spielplatz Am Bahnhof Wahn / Schloß Wahn

An o.g. Spielplatz fehlt eine Beleuchtung. Mit Einbruch der Dunkelheit verkehren dort regelmäßig dunkle Gestalten, es wird gekifft, Drogen gedealt, Musik gehört, Alkohol konsumiert. Die Polizei bekommt dieses Problem wohl nicht in den Griff. Mit einer Beleuchtung, die nachts permanent an ist, würde sich dieses Problem sicher relativieren, die Verschmutzung des Spielplatz mit Zigaretten, Müll, leeren Glas- und Plastikflaschen sowie sonstigen Drogenuntensilien würde reduziert werden, was widerrum auch aufwändige Säuberungen verhindert (falls diese seitens der Stadt überhaupt durchgeführt werden). Sie würden den Anwohnern, welche durch den Lärm abends/nachts stark belästigt werden, vor allem aber den spielenden Kindern einen riesigen Gefallen tun. Sie werden dadurch nicht dem Dreck und möglichen Gefahren (durch Glasscherben, Spritzen o.ä.) ausgesetzt, die durch die abendlichen/nächtlichen Eskapaden der Jugendlichen und Asozialen entstehen. Auch liegt hier ein Sicherheitsrisiko vor, da es immer wieder zu Auseinandersetzungen unter den Jugendlichen/Asozialen kommt (auch Passanten werden Opfer dieser Leute), irgendwann passiert in diesem Umkreis mal was schlimmeres und dann ist es zu spät. Es ist sofortiges Handeln erforderlich. Bitte berücksichtigen Sie diesen Vorschlag für Ihren Haushalt, davon profitieren viele Kindern, Anwohner und Passanten, die den Weg vom/zum Bahnhof nutzen oder einfach nur spazieren/Gassi gehen. Gerne erwarte ich Ihre Rückmeldung zu diesem Thema. Für Rückfragen stehe ich auch jederzeit unter E-Mail [hier wurde eine E-Mail-Adresse von der Moderation entfernt] zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen, ein besorgter Anwohner und Familienvater.

  • Ausgabevorschlag
  • Porz
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
5
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
1
Contra Stimmen
6 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.