767
Vorschlag 767 von Andreas Wulf, 29. Oktober - 19:14

Hochleistungs-Seilbahn parallel zur Rodenkirchener Autobahnbrücke

Mit einer Hochleistungs-Seilbahn können die U-Bahnlinien 16 und 17 (Haltestelle Heinrich-Lübke-Ufer) an die U-Bahnlinie 7 (Haltestelle Kölner Straße in Westhoven) angebunden werden. Die Gondeln für bis zu 35 Personen würden alle paar Minuten pendeln. Die kurze Strecke würde nur über den Rhein, das Rheinufer und Gärten führen. Sogar die weitere Anbindung an die rechtsrheinischen Regional- und S-Bahnlinien wäre möglich, ohne Wohngebiete überfahren zu müssen. Die Seilbahn hätte zur Hauptverkehrszeit freie Fahrt. Dazwischen und am Wochenende könnte sich die Seilbahn zum Touristenmagneten entwickeln, da sie die Naherholungsziele und die Gastronomie entlang beider Rheinufer miteinander verbindet und unvergleichliche Blicke auf Porz, Rodenkirchen, den Rhein und die Kölner Innenstadt mit Dom und Kranhäusern ermöglicht – und das zum ÖPNV-Tarif.

  • Ausgabevorschlag
  • Bezirksübergreifend
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
66
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
7
Contra Stimmen
73 Bewertungen
Die Möglichkeit der Bewertung/Abstimmung ist geschlossen.