Warum führt die Stadt Köln einen Bürgerhaushalt durch?

5. September 2012 - 9:33 -- admin

Der Kölner Bürgerhaushalt ist ein Angebot zur Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an der Haushaltsplanung, also der Planung des kommunalen Etats. Durch den Bürgerhaushalt 2016 erhalten Sie die Möglichkeit sich an der Gestaltung der Stadt und ihrer Bezirke und sich damit an der Entwicklung des Gemeinwesens zu beteiligen. Zwar sind viele der kommunalen Ausgaben durch Gesetze oder politische Entscheidungen festgeschrieben, aber dennoch gibt es einen Spielraum für Bewertungen, Ideen und Vorschläge, die Politik und Verwaltung zeigen, wo nach dem Willen der Bürgerinnen und Bürger Schwerpunkte gesetzt werden sollen.