Wie melde ich mich zur Beteiligung an?

5. September 2012 - 9:40 -- admin

Um alle Möglichkeiten dieses Online-Dialogs nutzen können, müssen Sie sich auf dieser Plattform einmalig registrieren. Das Kommentieren und Bewerten von Vorschlägen  ist nur registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmern möglich.

Bei der erstmaligen Registrierung werden Sie aufgefordert, einen Nutzernamen (Pseudonym) und ein Passwort zu vergeben, mit dem Sie sich auch bei späteren Besuchen während der Online-Phase zur Teilnahme einloggen können. Darüber hinaus werden Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen und einer gültigen E-Mail-Adresse gefragt. Diese Angaben werden nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergeben. Nach erfolgter Anmeldung wird automatisch eine Bestätigungsmail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse verschickt. In der Bestätigungs-E-Mail finden Sie einen Bestätigungslink.

Durch Klicken dieses Bestätigungs-Links wird ihre Anmeldung abgeschlossen und Sie sind automatisch eingeloggt. Nach erfolgter Anmeldung kann mit der Bewertung und Kommentierung der Vorschläge sowie der Abgabe eigener Vorschläge direkt begonnen werden.

Während der erstmaligen Anmeldung bitten wir Sie auch um freiwillige Angaben zu Ihrer Person, wie zum Beispiel nach Ihrem Alter, Ihrem Stadtteil oder Ihrem Geschlecht. Diese Angaben werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet: Die Auswertung aller Angaben erfolgt entkoppelt von den Nutzernamen bzw. den Vor- und Nachnamen. Ein Rückschluss auf die Teilnehmenden ist nicht möglich.

Wir bitten Sie um diese Informationen, damit wir die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung besser einordnen können. So ist es zum Beispiel für Verwaltung und Politik interessant, ob bestimmte Vorschläge eher von älteren oder jüngeren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, eher von Männern oder Frauen, oder eher von Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stadtteil A oder aus dem Stadtteil B unterstützt oder abgelehnt wurden.