Kölner Bürgerhaushalt

Sachstände ab 2015
Rang 1
Vorschlag Nr. 85, Haushaltsbereich Straßen, Wege und Plätze, Verfahrensjahr 2015

Einbahnstraße für Radfahrer in Gegenrichtung freigeben

Die Straße Unter Gottes Gnaden in Widdersdorf ist zwischen Am Heiligenhäuschen und Leonardsgasse Einbahnstraße. Wenn dieses Stück von wenigen Metern für Radfahrer in Gegenrichtung befahren werden dürfte, fiele ein großer Umweg weg.

  • 2 Kommentare
  • Ausgabevorschlag
  • Lindenthal
  • Wird umgesetzt
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
42
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
8
Contra Stimmen
50 Bewertungen

Sachstand:

/ [field_status_year]:

Die Einbahnstraße "Unter Gottes Gnaden" wurde inzwischen für den gegenläufigen Radverkehr geöffnet.

Stellungnahme der Verwaltung zur Vorbereitung des Ratsentscheids:

Die Öffnung der Einbahnstraße für den gegenläufigen Radverkehr wird demnächst umgesetzt.

Stellungnahme Bezirk 3:

Die Bezirksvertretung Lindenthal hat keine Priorisierung für diesen Vorschlag vorgenommen.

Stellungnahme Finanzausschuss:

Der Finanzausschuss hat die Beratungen über eine Umsetzung der Vorschläge in die Haushaltsplanberatungen des Rates verwiesen.

Entscheidung Rat:

Der Rat nimmt die fünfzehn (elf für den Bezirk Chorweiler) am besten bewerteten Vorschläge aus dem Bürgerhaushaltsverfahren 2015 für jeden Stadtbezirk sowie bezirksübergreifend einschließlich der Stellungnahmen der Verwaltung und der Beratungsergebnisse der Bezirksvertretungen zur Kenntnis. Er beauftragt die Verwaltung, die positiv bewerteten und durch die jeweiligen Bezirksvertretungen priorisierten Vorschläge umzusetzen, soweit eine Deckung vorhanden oder eine kostenneutrale Umsetzung möglich ist.