Kölner Bürgerhaushalt

Sachstände ab 2015
Rang 8
Vorschlag Nr. 329, Haushaltsbereich Straßen, Wege und Plätze, Verfahrensjahr 2015

Radweg Schönhauser Strasse

Der Radweg Schönhauser Strasse wird saniert, bis zur Kreuzung mit der Bonner Strasse verlängert (hört unvermittelt 50 m vor der Kreuzung auf), verbreitert und für beide Fahrtrichtungen zugelassen.

  • 0 Kommentare
  • Ausgabevorschlag
  • Rodenkirchen
  • Umsetzung geplant
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
23
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
0
Contra Stimmen
23 Bewertungen

Sachstand:

/ [field_status_year]:

07/2017: Der Sachstand ist unverändert.

Stellungnahme der Verwaltung zur Vorbereitung des Ratsentscheids:

Es ist vorgesehen, den Radverkehr auf der Schönhauser Straße auf Dauer auf der Fahrbahn zu führen, die Benutzungspflicht der Radwege ist bereits aufgehoben worden. Ein Umbau der Schönhauser Straße ist im Zusammenhang mit dem 3. Bauabschnitt der Nord-Süd Stadtbahn vorgesehen.

Stellungnahme Bezirk 2:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen hat die Rangfolge 9 für diesen Vorschlag festgelegt. Kategorie II, (Umsetzung mittelfristig, d.h. 2016 - 2017) auf Straße verlegen im Zug der N-S-Bahn

Stellungnahme Finanzausschuss:

Der Finanzausschuss hat die Beratungen über eine Umsetzung der Vorschläge in die Haushaltsplanberatungen des Rates verwiesen.

Entscheidung Rat:

Der Rat nimmt die fünfzehn (elf für den Bezirk Chorweiler) am besten bewerteten Vorschläge aus dem Bürgerhaushaltsverfahren 2015 für jeden Stadtbezirk sowie bezirksübergreifend einschließlich der Stellungnahmen der Verwaltung und der Beratungsergebnisse der Bezirksvertretungen zur Kenntnis. Er beauftragt die Verwaltung, die positiv bewerteten und durch die jeweiligen Bezirksvertretungen priorisierten Vorschläge umzusetzen, soweit eine Deckung vorhanden oder eine kostenneutrale Umsetzung möglich ist.