Kölner Bürgerhaushalt

Sachstände ab 2015
Rang 5
Vorschlag Nr. 73, Haushaltsbereich Schule/Bildung, Verfahrensjahr 2016

Weiterführende Schulen Kölner Westen

Der Kölner Westen benötigt schnellstens eine zusätzliche Gesamtschule und ein Gymnasium um den wachsenden Schülerzahlen Herr zu werden.
Deshalb würde ich es begrüßen, Mittel aus dem Bürgerhaushalt zu nutzen, um dieses Thema weiter zu forcieren.

  • 0 Kommentare
  • Ausgabevorschlag
  • Lindenthal
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
117
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
2
Contra Stimmen
119 Bewertungen

Stellungnahme der Verwaltung zur Vorbereitung des Ratsentscheids:

Für den Kölner Westen ist am Standort Wasseramselweg der Neubau einer Gesamtschule geplant. Die Schule wird bereits zum Schuljahr 2018/19 in einem Interim an den Start gehen und mit 6 Eingangsklassen rund 150 Schulplätze der fünften Klasse zur Verfügung stellen.
Am Standort Zusestr. ist der Bau eines Gymnasiums geplant. Auch diese Schule wird nach heutigem Stand zum Schuljahr 2018/19 in einem Interim beginnen und dann rund 75 Schülerplätze in Klasse 5 bieten.
Für beide Schulen sind die Planungen bereits aufgenommen und die Finanzierung der Interimgebäude ist gesichert. Für die Neubauten der Schulen werden die Kosten erst in den Folgejahren anfallen, so dass die Mittel des Bürgerhaushaltsverfahrens 2016 hierfür nicht genutzt werden können.

Stellungnahme Bezirk 3:

Die Bezirksvertretung Lindenthal nimmt die 25 bestbewerteten Vorschläge für den Stadtbezirk Lindenthal aus dem Bürgerhaushalt 2016 in der vorgeschlagenen Reihenfolge zur Kenntnis.