Kölner Bürgerhaushalt

Sachstände ab 2015
Rang 10
Vorschlag Nr. 474, Haushaltsbereich Straßen, Wege und Plätze, Verfahrensjahr 2016

Radverkehrsführung im Bereich des S-Bahnhofs Nippes verbessern

Ich möchte Sie bitten, die Situation für den Radverkehr rund um den S-Bahnhof Nippes zu überprüfen, da die Querung der Liebigstraße von der südlichen Seite aus in Richtung Neubaugebiet nur äußerst umwegig und vor allem nicht ausreichend gesichert erfolgen kann.
Bisher muss man hinter dem S-Bahnhof relativ umwegig erst die für den Kfz-Verkehr großzügig gestaltete Einmündung der Escher Straße queren, um dann den Fußgängerüberweg über die Hartwichstraße zu nehmen und schließlich wieder ein Stück zurück bis zur Einmündung
der Sechzigstraße zu fahren. Hier geht es via Sechzigstraße Richtung Norden, wobei dann die Einfahrt in das Neubaugebiet durch schlechte Sichtbeziehungen ein
hohes Gefährdungspotenzial für Radfahrer bietet.

  • 2 Kommentare
  • Ausgabevorschlag
  • Nippes
Abstimmung
Ergebnisse
Ich unterstütze den Vorschlag
51
Pro Stimmen
Ich lehne den Vorschlag ab
1
Contra Stimmen
52 Bewertungen

Stellungnahme der Verwaltung zur Vorbereitung des Ratsentscheids:

Für den Knoten Escher Str. / Liebigstr. Ist eine Optimierung der Radverkehrsführung erstellt und soll im Sommer 2017 umgesetzt werden. Grundsätzlich ist für die Escher Straße eine Radverkehrsführung mit Fahrradschutzstreifen angedacht, die im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme umgesetzt wird.

Stellungnahme Bezirk 5:

Der Vorschlag wird von der Bezirksvertretung Nippes abgelehnt.